Spielplan

Im Herbst 2017 spielen wir für Sie.

" Da Franzosenzipfe "
  Komödie in drei Akten von Thomas Kirnberger

 

Handlung:

 

Man schreibt das Jahr 1811. Napoleon hat sich mit Bayern verbündet, das Land zum Königreich und Kurfürst Max Joseph zum König erhoben. Für die Bevölkerung ist das nicht unbedingt Anlass zur Freude, denn der Russlandfeldzug steht bevor und Napoleon quartiert überall im Land seine Soldaten ein. Am männerlosen Gschwenderhof sieht man dem mit Angst und Sorge entgegen, denn Schlimmes hat man schon von den Franzosen gehört! Nur gut, dass es den Bot und den Kraxn-Sepp gibt, die bei den Frauen immer wieder mal nach dem Rechten sehn. Der zwielichtige Luggi Hastreiter hingegen arbeitet mit den Franzosen zusammen und  man weiß nicht genau, auf welcher Seite er steht.

Als dann schließlich der junge „Franzosenzipfe“ Jean-Marie als Logiergast eintrifft, sind die Frauen überrascht. Ist er doch ganz anders als man sich von den Franzosen immer erzählt und er gewinnt sehr bald die Sympathien der drei Frauen. Das ist wiederum verschiedenen Herren ein Dorn im Auge. Diese sind sich schnell darüber einig: Der Franzos muss wieder weg…

 

Spieler:

 

Peter Hackl, Wolfgang Reich, Claudia Högerle, Monika Reich, Walter Högerle,

Thomas Hiltl, Lisa Högerle, Niklas Hiltl, Rosi Huber,  Alfred Högerle

 

Spieltermine:

 

Fr. 13.10., Sa. 14.10., So. 15.10., Fr. 20.10., Sa. 21.10., So. 22.10.,

Fr. 27.10., Sa., 28.10. So. 29.10., Fr. 03.11., Sa. 04.11. und So. 05.11.2017

Fr., Sa.,  Einlass 18:00 Uhr  Beginn  20:00 Uhr     

So., Einlass 11:00 Uhr  Beginn  13:00 Uhr

Der Eintritt kostet 12,-- €

Die Karten können ab  Dienstag, 12. September 2017  und danach an allen Tagen, außer Samstag und Sonntag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr  unter Tel. 089 / 31 86 80 15  vorbestellt werden.

 Sie können Ihre Karten auch direkt im Theater-Platz Wirtshaus am Hart im Vorverkauf erwerben.

 

 

****************************
© Graphik & Design: www.grafinger.de